Wir laufen für eine gute Sache

13. 9. 2018 begab sich das IXTENT Team auf den Prager Hügel Vítkov, um mit seiner Leistung die Wohltätigkeitsveranstaltung der Tereza Maxová Stiftung zu unterstützen. Die IXTENT-Läufer legten insgesamt 247,5 km zurück und trugen mit 7425,- CZK für das Teribear-Konto bei. Sie unterstützten das Vorhaben: „Ich möchte den misshandelten Kindern dabei helfen den Weg aus der Hölle zu finden, weil einige Kinder leider mehr durchmachen als sie ertragen können. Seine Stimme zu erheben ist nicht einfach, es ist jedoch notwendig, dass das Kind weiß, an wen es sich wenden und wo es die Hilfe finden kann. Die Psychologen und Therapeuten widmen sich den misshandelten, sexuell missbrauchten, vernachlässigten sowie durch häusliche Gewalt gefährdeten Kindern und unterstützen sie bei ihrem Weg zurück zu einer zufriedenen Kindheit.“

Nach der eintägigen Pause für die Regeneration machte sich das IXTENT Team auf den Weg in den Letná-Park, um den Kampf gegen den Brustkrebs im Rahmen des Night Runs zu unterstützen. Hier waren die Kilometer und der Betrag, der auf das Spendenkonto Avon gesunde Brüste eingeht, eindeutig festgesetzt, 100,- CZK je Teilnehmer und 5 Laufkilometer.

Wir genossen beide Happenings sehr gut, machten etwas für unsere Gesundheit, setzten Endorphine frei, stärkten Beziehungen im Team und trugen zur einer guten Sache bei - was kann man sich mehr wünschen? Also bis zum nächsten Mal...