Lösungen für SAP

Möchten Sie im System SAP die effektive Verwaltung von Dokumenten, die Steuerung des Workflows oder die elektronische Archivierung von Daten und Dokumenten sicherstellen? Möchten Sie Dokumente in Zusammenarbeit mit Kollegen erstellen und ihre einzelnen Versionen oder Bewilligungen verwalten? Möchten Sie Daten aus dem System SAP archivieren? Die Gesellschaft IXTENT bietet eine Lösung, die eine effektive Arbeit mit Dokumenten und Informationen im System SAP ermöglicht, und das während ihres gesamten Lebenszyklus. SAP-Anwender öffnen Dokumente und Daten auch weiterhin so, wie sie es gewohnt sind, nämlich mittels der Schnittstelle SAP. Anwendern, die kein SAP zur Verfügung haben, werden dieselben Dokumente und Daten in ihrer nativen Umgebung zugänglich gemacht.

Die Gesellschaft IXTENT bringt Ihnen Lösungen für das System SAP in folgenden Bereichen der Arbeit mit Dokumenten:

Außerdem umfasst unser Angebot spezialisierte Lösungen für folgende Bereiche:

Lösungen für SAP-Systeme von der Gesellschaft IXTENT bringen Ihnen folgende Vorteile:

  • Support der Eingabe von Papierdokumenten und des Daten-Minings in das System SAP (Digitalisierung, Scannen und Einlesen großer Mengen von Dokumenten);
  • Erstellung, Modifizierung und Speicherung von Dokumenten (Versionsverwaltung und Übersicht des Zustandes und der Historie der Änderungen), Möglichkeit einer Erstellung von Varianten der Dokumente (Sprachversionen);
  • Genehmigung von Dokumenten im Workflow (z. B. Genehmigung von Rechnungen, Erstellung und Kommentieren von Verträgen, Verwaltung von Fördergeldern);
  • Support der Erstellung von Verknüpfungen zwischen Dokumenten und innerhalb von hierarchischen Strukturen;
  • Klassifizierung von Dokumenten laut Kriterien, Sortieren und Suche;
  • Regulierter Zugang zu Dokumenten je nach Berechtigung;
  • Möglichkeit der Erstellung von Datenschablonen;
  • Erstellung strukturierter Dokumente (Akten von Verträgen);
  • Darstellung von Dokumenten und Daten in SAP- und non-SAP-Anwendungen in einer übersichtlichen Anordnung (z. B. Kunden-Verzeichnisse, HR-Ordner);
  • Elektronische Archivierung laut der gültigen Legislative und übersichtliche Darstellung der Dokumente und Daten aus dem SAP-System (abgehende Dokumente, Drucklisten und Reporte, während der Archivierung und Reorganisation der Datenbank SAP entstandene Dateien);
  • Support der Arbeit mit elektronischen Unterschriften/Aktenzeichen und Zeitstempeln;
  • Sichere und nicht überschreibbare Archivierung auf HDD oder optische Medien (Kompatibilität mit den meisten Plattformen);
  • Möglichkeit der Einstellung der Speicherdauer entsprechend den vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen, Szenarios für eine schnelle Datenwiederherstellung im Störungsfall (Disaster Recovery);
  • Kontrollmechanismen im Rahmen des Archivs (Identifizierung von Duplizitäten und Entfernung überzähliger Kopien, automatische Kompression der archivierten Inhalte);
  • Definition von Regeln für die automatische Archivierung;
  • Möglichkeit der vollständigen Stilllegung und Auflösung historischer Systeme, um so erheblich die Kosten und Risiken der IT-Abteilung zu senken.